Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x

Anti-Atom-Bündnis in Berlin und Potsdam

Hoch

Downloads

Flyer: Diskussionsveranstaltung zum 15.August 2013

Das Anti-Atom-Bündnis Berlin Potsdam und die Regionalgruppe Berlin von IPPNW laden zu einer Diskussionsveranstaltung ein.

Wahlprüfsteine zum Atomreaktor BER II und der Landessammelstelle für radioaktive Abfälle

Redebeitrag Aktion und Kundgebung 16.11.2013 - Pass bloß auf!

Die Ankündigung der Abschaltung des BER II reicht nicht!

Präsentation des Anti-Atom-Bündnis Berlin Potsdam zum Fachgespräch: "Forschungsreaktoren in Deutschland - Probleme und Herausforderungen" am 11. Juli 2016 veranstaltet durch die Bundestagsfraktion der Grünen"

Pressemitteilung Bündnis

Pressemitteilung zur Wiederinbetriebnahme des Helmholtz-Zentrum Berlin (HZB)

Stellungnahme Der Linken zur wiederinbetriebnahme
des HZB Forschungsreaktors.

Wie weiter mit dem Atom-Forschungsreaktor Wannsee?

PDF mit Einladungstext

Zusammenfassung des RSK-Berichts aus Sicht des Bündnisses (03.05.2012 "Anlagenspezifische Sicherheitsüberprüfung deutscher Forschungsreaktoren unter Berücksichtigung der Ereignisse in Fukushima -I Japan")

Leserbrief des Anti-Atom-Bündnisses Berlin Potsdam zum PRJ-Beitrag über die Nominierungen für den BdP-Award "Goldener Apfel" für „Pressestelle des Jahres“ 2017

(http://pr-journal.de/lese-tipps/preise-und-awards/19403-bdp-nominiert-neun-finalisten-fuer-pressestelle-des-jahres-2017.html)

 

Pressemitteilung zur Abschaltung des Atomforschungsreaktors Die Atomaufsicht des Berliner Senats: vertuschen, verheimlichen, verharmlosen.

Was sagen die Grünen zum Wiederanfahren des HZB

Der Reaktor ist auf dem Sicherheitsstand von 1973

Gespräch mit Dietrich Antelmann. Über die Untrennbarkeit von atomarer Forschung und
atomarer Bewaffnung, den Berliner Experimentalreaktor und die Notwendigkeit, ihn stillzulegen

(Artikel von Anja Röhl, junge welt)

Brief des Aktionsbündnisses an die Innenministerkonferenz

Flyer des Anti-Atom-Bündnis Berlin und Potsdam (Stand: April´14)

Gefahren für Berlin und Potsdam durch den Atomreaktor BER II im Helmholtz Zentrum Berlin, HZB, und die Landessammelstelle für radioaktive Abfälle.

 
 
Powered by Phoca Download